Was ist Neu | Aktuelles | Sitemap | Impressum | Kontakt

Ein Zuschuss für das große Jubiläum (07. Juni 2011)

Bürgerschützen Montjoie erhalten mit anderen Vereinen und Ortschaften Fördergelder von der Sparkasse

Monschau. Am Dienstag kurz vor 18 Uhr versammelten sich einige Vorstandsangehörige der Bürgerschützen vor der Sparkasse Monschau, um an einer für die Vereine immer sehr freudig aufgenommenen Veranstaltung teilnehmen zu dürfen. Die Sparkasse Aachen hatte in den Klostersaal nach Monschau eingeladen, um die Arbeit einiger Vereine, Ortsgruppen und Institutionen aus der Stadt Monschau und den Gemeinden Simmerath und Roetgen mit einer Fördersumme von insgesamt 19 000 Euro zu würdigen und zu unterstützen. In einer feierlichen Atmosphäre und nach einem ausgedehnten Musikprogramm durch das Saxophon-Ensemble 1 der Musikschule Monschau unter der Leitung von Harry Boers erfolgte die Scheck-Übergabe an die Ortsvorsteher und Vereinsvertreter.

Das Geld stammt aus der sparkasseneigenen Lotterie „PS-Sparen und Gewinnen“, die das Sparen mit einer Lotterie verbindet. 25% der Gewinnerwirtschaftung setzt die Sparkasse Aachen für gemeinnützige Zwecke wie Jugend-, Wohlfahrts- und Kulturpflege ein, so wurde das Publikum vom Gebietsdirektor der Sparkasse Aachen Manfred Jansen aufgeklärt. Man wolle soziale und kulturelle Einrichtungen unterstützen, denn überall gebe es Wünsche und „eine Gesellschaft ohne ehrenamtliches Engagement wäre undenkbar!“ Die Sparkasse, so erläuterte er weiter, wolle durch diese Ausschüttung als regionales Kreditinstitut ihre „Verbundenheit mit den Menschen und der Religion, den Vereinen und dem kulturellen Leben“ unterstreichen.

Fünf Orte und elf Vereine kamen in den Genuss der Fördergelder, vorwiegend um die Jubiläumsarbeit zu unterstützen. Die Ortschaften Höfen, Imgenbroich, Strauch, Lammersdorf und Rollesbroich freuten sich über einen netten Geldsegen.

Für die Bürgerschützen Montjoie freute sich Vereinspräsident Georg Kaulen, eine Finanzspritze empfangen zu dürfen. „Das Geld können wir gut gebrauchen“, erklärte er im Anschluss der Feierlichkeiten, „denn mit unserem Jubiläum stehen uns auch viele Ausgaben ins Haus.“

Die Bürgerschützen danken der Sparkasse und können eines mit ganz großer Sicherheit garantieren: Von dem Betrag wird jeder Cent sinnvoll umgesetzt!