Was ist Neu | Aktuelles | Sitemap | Impressum | Kontakt

Stadtschützenfest in Kalterherberg (11.06.2017)

Die St. Lambertus Schützenbruderschaft aus Kalterherberg hatte in diesem Jahr zum jährlich stattfindenden Stadtschützenfest eingeladen

Festzug...
Festzug der Bürgerschützen
... bei guter Stimmung
... bei guter Stimmung

So treffen sich jährlich die Schützen aus Höfen, Rohren, Kalterherberg, Mützenich und Imgenbroich. Neben dem Kirchgang stehen vor allem die Schießen zur Ermittlung der verschiedenen Majestäten auf dem Programm. Sonntags nachmittags werden diese dann der Bevölkerung in einem Festzug durch das Dorf vorgestellt.

Die Bürgerschützen aus Monschau waren auch in diesem Jahr der Einladung gefolgt, an diesem Festzug teilzunehmen. Bei gutem Wetter machte sich eine 18 Mann starke Truppe begleitet von den Partnern und Familien auf den Weg nach Kalterherberg. 

Ehrenkönig Lutz Schell
Ehrenkönig Lutz Schell
Einzug in die Vereinshalle Kalterherberg
Einzug in die Vereinshalle Kalterherberg
Majestät Bernd II. Maassen
Majestät Bernd II. Maassen

Angeführt durch den Vorstand und die amtierende Majestät Bernd II. Maassen sowie Ehrenkönig Lutz Schell wurde man durch das Trommler- und Pfeiferkorps Kalterherberg „in die Vereinshalle gespielt“.

Nach einer kurzen flüssigen Stärkung stellte man sich dann mit allen teilnehmenden Vereinen zum Festzug auf und marschierte bei strahlendem Sonnenschein durch das Dorf. Es war so warm, dass unterwegs eine Zugpause zur Aufnahme von Flüssigkeit kurzfristig eingerichtet wurde.

Wieder an der Vereinshalle angekommen, gab es verschiedene Ansprachen und die Musikvereinigung Kalterherberg spielte die deutsche Nationalhymne. Nach dem „Wegtreten“ gab es ausreichend Möglichkeit die Freundschaften zu den anderen Vereinen im Stadtgebiet zu pflegen.

Es war wiederum eine gelungene Veranstaltung mit einer ordentlichen Beteiligung seitens der Bürgerschützen.